Beratung

Wenn die innere Eule die Flügel hängen lässt, kann Beratung eine Hilfe sein:

Beratung im interkulturellen Kontext

Krisen im interkulturellen Kontext werden häufig ausgelöst oder verstärkt durch Missverständnisse. Ebenso bilden sich aber nicht bewusste Vorbehalte und Machtverhältnisse darin ab.

Auch und gerade im persönlichen Umfeld wirken sich diese Konflikte belastend aus.

(Unbewusste) Rassismen ziehen Verletzungen nach sich, die geklärt und verarbeitet werden müssen, um nicht zu langwierigen Störungen zu führen.

Dabei können sowohl Reaktionen von anderen als auch die eigene Haltungen Auslöser für Auseinandersetzungen sein.

Auch die politische Diskussion mitsamt der aktuellen Wahlergebnisse und der massive mediale Diskurs können sich belastend auswirken und Ängste verstärken.

Manchmal sind außer der ratsuchenden Person weitere Menschen (Kinder / Partner*innen / Kolleg*innen / Nachbarn etc.)  betroffen.

Hilfreich ist dann die Stärkung und Erweiterung der persönlichen Ressourcen und ein neues Verständnis für die aktuellen Konflikte.

Sich selbst nicht als ohnmächtig zu begreifen, sich evtl. zu vernetzen und gemeinsam zu unterstützen, sind für die eigene Gesunderhaltung und das Gefühl der Selbstbemächtigung wichtige Strategien.

Mögliche Anlässe für eine Beratung können sein:

→ Familiäres Setting (weißes Elternteil - schwarzes Kind / bi-nationale Partnersituation / Patchwork-Familie / Adoption etc.)

→ Erlebte oder auch nur in Zukunft befürchtete rassistische Verletzungen (Schule / Ausbildung / Arbeitsplatz / Krankenhaus / Umwelt / etc.)

→ Konflikte im interkulturellen Miteinander im privaten Kreis oder auch in einer Organisation

→ Trennungssituationen, Verlust und Trauer

Beratung im beruflichen Kontext

Die Arbeit in Bildungsinstitutionen erfordert eine extrem hohe Belastbarkeit.

Die Anforderungen im beruflichen Alltag sind gestiegen - sei es durch die Arbeit in Ganztagseinrichtungen oder auch in Bezug auf die Unterstützung von Eltern und Kindern, die mit unterschiedlichen kulturellen Vorerfahrungen zu uns kommen und/oder mit Armuts- und Ausgrenzungserfahrungen zu kämpfen haben.

Inklusion und Migration fordern eine intensive Auseinandersetzung mit eigenen Haltungen, die bewusste Strukturierung der eigenen Rahmenbedingungen und die Entwicklung von konkreten Handlungsschritten.

Um professionelle Strukturen anzupassen, braucht es eine kontinuierliche Organisations- und Personalentwicklung.

Ich unterstütze Sie bei der Evaluation Ihrer Ressourcen und bei der Entwicklung der für Ihren Standort geeigneten Maßnahmen.

Dabei beziehe ich mich auf meine langjährige Erfahrung als Schulleitung und Fortbildungsreferentin und biete nach Absprache auch online Teamsitzungen mit Steuergruppen an.

Eine gelingende Organisationsberatung ist immer als Prozess über einen vereinbarten Zeitraum zu sehen. Die Erfahrung zeigt, dass mindestens 6 Monate für eine Umstrukturierung eingeplant werden müssen.

Darüber hinaus unterstütze ich Sie gern bei individuellen Fragen zu Ihrer persönlichen beruflichen Situation.

Anlässe für eine Beratung können hierbei sein:

→ Hinterfragung / Zielklärung der eigenen Laufbahn 

→ Berufliche Konflikte mit Kolleg*innen, Eltern, Kindern

→ Prüfungsstress 

→ Formulierungsprobleme

Organisationsentwicklung:

Nach einem ersten Klärungsgespräch vor Ort werden Ziele formuliert und ein gemeinsames Vorgehen verabredet.

Dabei werden in der Regel mehrere Termine für den weiteren Prozess fixiert.

Für ein unverbindliches Angebot kontaktieren Sie mich bitte hier.

 

Beratung:

Unter Einbeziehung mediativer, systemischer und gestalttherapeutischer Methoden biete ich ein Coaching zu beruflichen und/oder persönlichen Herausforderungen an. 

Mir liegt daran, Sie auf IHREM Weg zu unterstützen. Im Vordergrund stehen deshalb IHRE Wünsche und Zukunftsperspektiven.

Welche Themen Sie bearbeiten und in welche Richtung Sie sich entwickeln möchten, liegt bei Ihnen - ich unterstütze Sie dabei.

Es gilt absolute Vertraulichkeit.

Bitte lesen Sie weitere Informationen auch hier: Was unterscheidet Coaching und Therapie?

Organisatorischer Rahmen:

Beratungsstunden zahlen Sie privat. Eine Abrechung mit Krankenkassen o.Ä. ist nicht möglich. Eine Rechnungsstellung ist auf Anfrage vereinbar.

Das Erstgespräch ist Klärungsgrundlage für ein Zustandekommen der weiteren Zusammenarbeit. 

Bei gegenseitigem Einverständnis wird nach dem Gespräch eine schriftliche Vereinbarung zum weiteren Vorgehen getroffen. 

Mein Praxisraum befindet sich in Bremen. Eine Beratung kann aber auch außerhalb vereinbart werden.

Auch eine Telefonberatung oder eine Sitzung über Skype oder Zoom ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Bitte kontaktieren Sie mich hier für ein unverbindliches Angebot.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. .
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen